Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Deutsche-Post-Marathon wird zur Challenge

Bestleistungen aufstellen, Kilometer sammeln und sich mit anderen Läuferinnen und Läufern messen – all das ist endlich wieder möglich. Zwar kann der Deutsche Post Marathon Bonn in diesem Jahr nicht, wie ursprünglich geplant, am 17. Oktober mit rund 14.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Tausenden Zuschauern an der Strecke stattfinden. 

Anstelle des klassischen Marathons installieren die Veranstalter und der Titelpartner Deutsche Post vom 1. bis 31. Oktober 2021 in der Bonner Rheinaue eine Laufstrecke über 5 Kilometer. Laufbegeisterte können hier Distanzen über 5, 10, 20 und 40 Kilometer mit offizieller Zeitmessung absolvieren – und das rund um die Uhr. 

Egal, ob Läuferinnen und Läufer ein einziges Mal oder mehrfach starten: Alle Ergebnisse fließen in die Ergebnisliste der Deutsche-Post-Oktober-Challenge ein. 

Deutsche Post übernimmt die Spendenmatte

Da aus organischen Gründen keine Spendenmatte ausgelegt werden kann, übernimmt die Deutsche Post die Aktion „Für den Bonner Sport“ dieses Jahr selbst. „Ohne die Hilfe der Bonner Sportvereine und ihrer oftmals ehrenamtlich tätigen Mitglieder würde unserer Stadt viel fehlen und auch der Marathon nicht funktionieren. Daher übernimmt die Deutsche Post dieses Jahr die Spendenmatte und spendet für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer jeweils 2 Euro an die Bonner Sportvereine“, so Monika Schaller, Leiterin Konzernkommunikation, Nachhaltigkeit und Marke der Deutsche Post DHL Group.

Anmeldungen

Die Anmeldung zur Oktober Challenge ist ab sofort unter  www.deutschepost-marathonbonn.de (Öffnet in einem neuen Tab) möglich. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Im Startgeld sind das Veranstaltungsshirt, eine Medaille, die Startnummer inklusive Zeitmessung und offizieller Ergebnisliste sowie eine Online-Urkunde inbegriffen. Mit der Startnummer können Teilnehmer im Aktionszeitraum jederzeit auf die Strecke gehen, auch mehrfach, und loslaufen.

Bereits gemeldete Teilnehmende für den klassischen Marathonlauf am 17. Oktober erhalten alle weiteren Informationen zu ihrem Startplatz per Mail. Sie können sich entscheiden, ob sie ihren Startplatz kostenlos auf das nächste Jahr verschieben oder ihre Startgebühr zurückerstattet bekommen möchten.

Der nächste Deutsche-Post-Marathon Bonn findet am 3. April 2022 statt.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • MMP Event

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...