Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Amtsärztlicher Dienst

Überblick

Der amtsärztliche Dienst führt Begutachtungen von Einzelpersonen nach gesetzlichen Vorschriften durch wie z.B.

  • Einstellungsuntersuchungen
  • Feststellung der Arbeits- oder Erwerbsfähigkeit
  • Beurteilung der Dienstfähigkeit
  • sozialmedizinische Begutachtungen (Sozialgesetzgebung, Gerichtsgutachten, Beihilfeangelegenheiten)
  • Stellungnahme zur krankheitsbedingten Prüfungsunfähigkeit (sofern dies durch bundes- oder landesrechtliche Regelungen vorgeschrieben und der Studienort Bonn ist; beim zweiten juristischen Staatsexamen muss der erste Wohnsitz Bonn sein). Die Vorlage eines aktuellen Attestes vom behandelnden Arzt unter Nennung der Diagnose ist notwendig.
  • Stellungnahme zu krankheitsbedingten Schreibverlängerungen (siehe Prüfungsrücktritte)

Auftraggeber können Behörden, Gerichte, öffentlich-rechtliche Institutionen oder vergleichbare Einrichtungen sein.

Merken & teilen

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...