Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Praxisniederlassungen

Überblick

Eröffnung, Übernahme, Umzug oder Schließung einer Praxis (beziehungsweise eines Pflegedienstes) oder Personalveränderungen im Falle der Beschäftigung von Angestellten müssen dem Gesundheitsamt mitgeteilt werden. Betroffen sind:

  • Arbeits- und Beschäftigungstherapeutinnen und -therapeuten beziehungsweise Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Krankengymnastinnen und -gymnasten beziehungsweise Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Hebammen beziehungsweise Entbindungspfleger
  • Heilpraktikerinnen und Heilparktiker sowie sektorale Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker
  • Gesundheits- und Krankenpflegerinnen beziehungsweise Gesundheits- und Krankenpfleger in der privaten ambulanten und häuslichen Pflege
  • Altenpflegerinnen und Altenpfleger in der privaten ambulanten und häuslichen Pflege
  • Logopädinnen und Logopäden
  • Masseurinnen und Masseure, medizinische Bademeisterinnen und Bademeister
  • Podologinnen und Podologen

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...