Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beratung für Menschen mit Behinderung

Überblick

In der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung können sich Betroffene und Angehörige über mögliche Hilfen in ihrer besonderen Lebenssituation informieren. Die Beratung umfasst Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene.
Die Gespräche sind vertraulich, kostenfrei und unabhängig.

Schwerpunkte:

  • Beratungen von Eltern von Kindern mit Behinderung oder drohender Behinderung
    zum Beispiel zu Frühförderung, Angebote zur Familienentlastung, inklusive Angebote in Kindertageseinrichtung und Schule, Änderungen bei Volljährigkeiten
  • Beratungen von erwachsenen Personen mit Behinderung
    gesetzliche und finanzielle Hilfen, unterschiedliche Wohnformen, Arbeits- und Betreunngsangebote, barrierefreie Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten
  • Informationen
    über Selbsthilfegruppen, Einrichtungen und Organisationen, die sich für die Anliegen von Menschen mit Behinderung einsetzen

Weiter bieten wir eine Sprechstunde für junge Familien ("BÄR" – Beratung und ärztlicher Rat) an (siehe Formulare und Links).

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...