Inhalt anspringen

Beschreibung

Der Aufgabenbereich des Tiefbauamtes erstreckt sich im Wesentlichen auf den Neubau und die Unterhaltung der städtischen Verkehrsanlagen und der Stadtentwässerung. Hierzu zählen etwa 1.200 km öffentliche Straßen, über 300 Lichtsignalanlagen (Ampeln), etwa 950 km Kanäle mit 277 Sonderbauwerken, wie z. B. Pumpwerke, vier Kläranlagen, der Bad Godesberger Straßentunnel, Brücken (außer Autobahnbrücken) und die Bonner Bachläufe.
Außerdem koordiniert das Amt alle Baustellen im öffentlichen Straßenbereich.

Organisationsstruktur

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...