Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Neubaustandards.

Der Kindergarten in der Erich-Hoffmann-Straße in Bonn-Endenich ist der erste städtische Kindergarten in Passivhausbauweise. Er wurde im Sommer 2013 in Betrieb genommen.

Das städtische Gebäudemanagement (SGB) betreut über 1.300 Gebäude in Bonn. Viele weitere Gebäude, wie zum Beispiel Seniorenzentren, werden von den zuständigen Ämtern oder durch Eigenbetriebe der Stadt selbst verwaltet. Im letzten Energiebericht des SGB wurden für alle städtischen Gebäude der Energieverbrauch, die Energiekosten und die CO2-Emissionen der betreuten Gebäude und Anlagen dargestellt. In diesem Bericht wurden Effizienzmaßnahmen und Projekte mit Erneuerbaren Energien vorgestellt.

Der Anteil städtischer Gebäude an der gesamtstädtischen CO2-Bilanz beträgt zwar nur drei Prozent, jedoch kann die Stadt als Gebäudeeigentümerin Vorbild für klimafreundliches Handeln sein. Die Stadt Bonn legt heute schon Standards für Neubauten fest, die über die gesetzlichen Anforderungen hinaus gehen, zum Beispiel beim Neubau von Kindergärten im Passivhausstandard.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...