Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Aktion „Offene Gartenpforte Rheinland“

Offene Gartenpforte 2022 beendet

Die Aktion „Offene Gartenpforte“ konnte 2022 nach den Pandemie-Jahren erstmalig wieder stattfinden. Zuletzt am 17. und 18. September 2022.

Alle Gärten, die 2022 an der Aktion teilgenommen haben, sind auf der  Homepage der Offenen Gartenpforte (Öffnet in einem neuen Tab) veröffentlicht.

Die Aktion ermöglicht Gartenfreund*innen, grüne Oasen von anderen zu entdecken. Ob ländlicher Bauerngarten oder grüne Stadt-Oase, weitläufiger Privatpark oder kleiner Reihenhausgarten, die „Offene Gartenpforte“ zeigt, wie vielfältig und ideenreich die private Gartenkultur im Rheinland ist.

Die Termine für 2023 stehen fest

Die Offene Gartenpforte Rheinland findet im nächsten Jahr an folgenden Wochenenden statt:

  • 13./14. Mai
  • 3./4. Juni
  • 1./2. Juli
  • 23./24. September

Hintergrund

Die Aktion „Offene Gartenpforte“ wurde 2002 im Rheinland ins Leben gerufen und geht auf eine Initiative in England aus dem Jahre 1927 zurück. In Kooperation mit der Stiftung Schloss Dyck als koordinierende Stelle für das nördliche Rheinland ist das Amt für Stadtgrün der Stadt Bonn für das südliche Rheinland federführend zuständig.

Das Organisationsteam hat einen Hinweis für die Besucherinnen und Besucher: Auch über Gartengeschmäcker lässt sich nicht streiten. Das sollten Sie bei Ihrem Rundgang bitte berücksichtigen, falls ein Garten Ihren individuellen Geschmack nicht trifft.

Amt für Umwelt und Stadtgrün