Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Freiwillige Feuerwehr

Neben der Berufsfeuerwehr sind in Bonn etwa 500 aktive Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren ständig bereit, bei Bränden und Unglücksfällen schnelle Hilfe zu leisten.

Die 18 Einheiten werden in ihrem örtlichen Ausrückebereich ab bestimmten Alarmstufen parallel zur Berufsfeuerwehr alarmiert und wirken darüber hinaus bei personalintensiven Großeinsätzen im ganzen Stadtgebiet mit. Hierzu zählen Stürme, Unwetter, Großbrände und Großveranstaltungen wie Konzerte oder ,,Rhein in Flammen‘‘. Einige Einheiten sind Teil des im Jahr 2018 neu gegründeten Waldbrandmoduls, welches in ganz Europa eingesetzt werden kann und seine Feuertaufe bei den großen Waldbränden in Griechenland 2021 absolvierte.

Außerdem übernehmen die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr weitere verschiedene Sonderaufgaben, wie zum Beispiel bei ABC-Abwehr, im Fernmeldedienst, beim Aufbau des Behandlungsplatzes, bei Verpflegung, Hochwasserschutz oder Beleuchtung. Bei länger andauernden Einsätzen besetzen einige Einheiten die Feuerwachen der Berufsfeuerwehr.

Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr können Sie gerne unter  feuerwehrbonnde Kontakt mit uns aufnehmen, oder Sie wenden sich direkt an eine Löscheinheit in ihrer Nähe.

Feuerwehrstandorte Berufsfeuerwehr und Löscheinheiten Freiwillige Feuerwehren

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn