Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Stadtbibliothek

Lesen, (zu)hören, (an)schauen, spielen, lernen, erfahren, austauschen, teilen, unterhalten, staunen.

Ferienschließung der Stadtbibliothek

Drei Zweigstellen der Stadtbibliothek sind in den Sommerferien zeitweise geschlossen. Die Stadtteilbibliotheken in Dottendorf und Endenich sind vom 19. Juli bis 9. August und die Integrierte Stadtteilbibliothek Auerberg vom 19. Juli bis 2. August zu. Wer dringend Lesestoff oder zum Beispiel eine DVD benötigt, muss auf die übrigen sechs Einrichtungen der Stadtbibliothek ausweichen. 

Hinweise zur aktuellen Corona-Situation

Die Stadtbibliothek Bonn und ihre Außenstellen haben zur Ausleihe und Rückgabe von Medien sowie zur Medien-Beratung geöffnet. 

Derzeit sind in der Zentralbibliothek, in den Bezirksbibliotheken Bad Godesberg und Beuel sowie in den Zweigstellen Tannenbusch, Brüser Berg und der Musikbibliothek auch Neuanmeldungen möglich. In den ehrenamtlich betreuten Bibliotheken Auerberg, Dottendorf und Endenich wird dieser Service erst nach den Sommerferien angeboten, da diese Bibliotheken in den Ferien zeitweise geschlossen sind.

Für den Besuch der Bibliotheken sind weder eine vorherige Terminvereinbarung noch ein negatives Testergebnis erforderlich. Es wird nur der Bibliotheksausweis (außer bei einer Neuanmeldung) benötigt, und es besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Alle Einrichtungen öffnen zu den üblichen Öffnungszeiten. Die Bezirksbibliotheken Beuel und Bad Godesberg bleiben jedoch samstags geschlossen.

Aktuelles

Newsletter bestellen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...