Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

61-26 Gestaltungs- und Werbesatzung Bad Godesberg

Satzung der Bundesstadt Bonn über besondere Anforderungen an die Gestaltung der baulichen Anlagen, der Werbeanlagen und der Verkehrsflächen im Bereich des Stadtbezirkszentrums Bad Godesberg (Gestaltungs- und Werbesatzung Stadtbezirkszentrum Bad Godesberg)

Vom 21. Juni 2018

Der Rat der Bundesstadt Bonn hat in seiner Sitzung am 7. Juni 2018 vorbehaltlich der nunmehr erfolgten Empfehlung des Ausschusses für Planung, Verkehr und Denkmalschutz vom 20. Juni 2018 aufgrund des § 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV.NRW. S.666/SGV.NRW.2023), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23. Januar 2018 (GV.NRW.S.90) und des § 86 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 2 und Abs. 2 Nr. 1 der Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen – Landesbauordnung (BauO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 1. März 2000 (GV.NRW. S.256/SGV.NRW 232), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20. Mai 2014 (GV. NRW. S. 294)), sowie aufgrund der §§ 18, 19 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (StrWG NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 1995 (GV.NRW S. 1028/SGV.NRW.91), zuletzt geändert durch Gesetz vom 15. November 2016 (GV. NRW. S. 934), folgende Satzung beschlossen:

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn