Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ferienprogramm. Stadtranderholung.

Ob Ferienprogramm, Jugendfreizeiten, Stadtranderholung oder andere Aktivitäten: Bonn hat viel zu bieten.

Die Landesregierung NRW sorgt mit der aktuellen Coronaschutzverordnung dafür, dass Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche derzeit wieder möglich sind. Dies betrifft auch Ferienspielangebote, Stadtranderholungen und Ferienfahrten, die sich besonderer Beliebtheit erfreuen.

Der Stadt Bonn ist es ein Anliegen, Kindern und Jugendlichen in Bonn auch in diesem Jahr abwechslungsreiche und spannende Angebote zugänglich zu machen. Eine von der Stadt Bonn entwickelte und zur Verfügung gestellte Arbeitshilfe unterstützt die Angebotsträger bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen unter Beachtung der erforderlichen Hygiene- und Infektionsschutzstandards. Die Umsetzung und Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen erfolgt in eigener Verantwortung der Anbieter.

Örtliche Träger, die Freizeit- und Bildungsangebote für Bonner Kinder und Jugendliche umsetzen, können finanzielle Hilfen bei der Bundesstadt Bonn beantragen.


Kontakt-Info zu Ferienprogramm und Stadtranderholung

Frau Lou Krahnke
Frau Nancy Kahnert

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Racle Fotodesign/stock.adobe.com
  • Foto: Natallia Vintsik/Fotolia.com

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...