Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Rhein in Flammen

Jeweils am ersten Maiwochenende wird in der Rheinaue der jährliche Veranstaltungsreigen mit „Rhein in Flammen“ eröffnet.

„Rhein in Flammen“ soll im Jahr 2023 in einer räumlich reduzierten Variante ausschließlich in Bonn stattfinden. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs der Tourismus & Congress GmbH und der bislang beteiligten Kommunen zwischen Bonn und Linz, das am Mittwoch, 26. Oktober 2022, stattgefunden hat. Außerdem vereinbarten die Partner, umgehend Planungsgespräche für „Rhein in Flammen“ 2024 aufzunehmen, um die beliebte Veranstaltung in ein neues Konzept zu überführen, wirtschaftlich zu sichern und nachhaltig weiterzuentwickeln.

2023 soll es die etablierte Landveranstaltung in der Bonner Rheinaue ebenso geben wie das musiksynchrone Feuerwerk. Statt eines Schiffskonvois zwischen Bonn und Linz sind individuelle Schifffahrten geplant. Das Rheinufer soll nur noch im Bonner Stadtgebiet illuminiert werden.