Inhalt anspringen

Richtlinien zur Förderung der freien Kinder- und Jugendarbeit

Überblick

Maßnahmen und Anschaffungen

Träger der freien Jugendhilfe und unter bestimmten Voraussetzungen auch andere Träger, die

  • Freizeiten, Stadtranderholungen und Tagesveranstaltungen,
  • Internationale Begegnungen,
  • Bildungs- und Schulungsveranstaltungen sowie
  • Modellmaßnahmen bzw. Projekte

für Bonner Kinder und Jugendliche umsetzen, können finanzielle Hilfen bei der Bundesstadt Bonn beantragen. Auch für die Anschaffung von Jugendpflegematerial und für Investitionen kann ein Zuschuss gewährt werden. Die Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit in Bonn - Maßnahmen und Anschaffungen dienen als Grundlage für die finanzielle Förderung.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...