Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Zentrale Anlaufstelle Integrationsassistenz

Überblick

Im Rahmen der Neuausrichtung von Integrationsassistenz an Schulen hat das Amt für Soziales und Wohnen gemeinsam mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet.

In der Anlaufstelle werden die Erstanträge auf Integrationsassistenz entgegengenommen. Für die Verlängerung bereits bewilligter Integrationsassistenzen bleibt die bisherige Sachbearbeiterin beziehungsweise der bisherige Sachbearbeiter im Amt für Soziales und Wohnen sowie im Amt für Kinder, Jugend und Familie (im Rahmen der Hilfeplanung) zuständig.

Die Anlaufstelle klärt im engen Kontakt mit den Eltern, welches der beiden beteiligten Ämter für sie zuständig ist und leitet die Anträge an die jeweiligen Fachbereiche weiter. Die Beratung der Eltern über das Angebotsspektrum und weitere Unterstützungsmöglichkeiten wird in der Anlaufstelle ebenfalls geleistet.

Die Integrationsassistenz ist von den Personensorgeberechtigten mit einem einheitlichen Vordruck zu beantragen. Den Vordruck zur Beantragung von Integrationsassistenz sowie den Bericht der Schule finden Sie unter "Formulare und Links".

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...