Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ummeldung nach dem Meldegesetz online für Einzelpersonen

Überblick

Zieht eine einzelne Person ohne Angehörige alleine innerhalb von Bonn um, kann das Meldeformular und die Wohnungsgeberbestätigung (WGB) online übermittelt werden. Die Unterlagen werden anschließend im Bürgeramt geprüft und bearbeitet. Sind alle Angaben vollständig und in Ordnung, erhalten Sie eine E-Mail, dass die Ummeldung verarbeitet wurde und Sie können zu den unten genannten Zeiten ohne Termin an der Hauptinformation im Stadthaus die Adressänderung im Personalausweis vornehmen lassen.

Mit dem neuen Personalausweis (nPA) mit freigeschalteter ID Funktion ist keine Unterschrift erforderlich. Das Meldeformular und die Wohnungsgeberbestätigung werden elektronisch übermittelt.

Wenn Sie einen Personalausweis ohne ID Funktion besitzen, füllen Sie das Onlineformular bitte am PC aus und unterschreiben dieses nach dem Ausdruck. Das unterschriebene Meldeformulars und die Wohnungsgeberbestätigung schicken Sie bitte auf dem Postweg (oder eingescannt per Email an buergeramtbonnde).

Sobald Ihre Ummeldung geprüft und vorbereitet ist, erhalten Sie eine E-Mail mit der Mitteilung, dass Sie Ihre Adresse im Personalausweis im Stadthaus ändern lassen können. Dort erhalten Sie gleichzeitig die schriftliche Bestätigung über Ihre Ummeldung.

Bitte beachten Sie, dass der Vorgang erst abgeschlossen ist, wenn die Änderung im Personalausweis vorgenommen wurde und Sie die Ummeldebestätigung erhalten haben.

Sollten Sie über kein Ausweisdokument verfügen, in dem die Bonner Anschrift verzeichnet ist, erhalten Sie die Ummeldebestätigung ebenfalls an der Information des Dienstleistungszentrums.

Zu den Öffnungszeiten können Sie im Stadthaus an der Information des Dienstleistungszentrums ohne vorherige Terminvereinbarung Ihre Ummeldebestätigung abholen.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...