Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Sozialpsychiatrischer Dienst - Amtsärztliche Begutachtungen

Überblick

Zu folgenden Fragestellungen werden unter anderem im Auftrag von Behörden, Gerichten, öffentlich-rechtlichen Institutionen et cetera Begutachtungen bei psychischen und neurologischen Erkrankungen durchgeführt:

  • Untersuchungen zur Frage der Erwerbsfähigkeit
  • Beurteilung der Dienstfähigkeit
  • Begutachtung zur Frage der Haft- bzw. Verhandlungsfähigkeit
  • Begutachtungen für das Ausländeramt
  • Stellungnahme zur krankheitsbedingten Prüfungsunfähigkeit (sofern dies durch bundes- oder landesrechtliche Regelungen vorgeschrieben und der Studienort Bonn ist;
    beim zweiten juristischen Staatsexamen muss der erste Wohnsitz Bonn sein). Die Vorlage eines aktuellen Attestes vom behandelnden Arzt unter Nennung der Diagnose ist notwendig.
  • Untersuchungen zur Frage der Ausbildungs- und Erwerbsfähigkeit bei Kindergeldbezug nach dem 18ten Lebensjahr

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...