Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz

Überblick

Nach dem Infektionsschutzgesetz werden die meldepflichtigen Krankheiten erfasst und bearbeitet. Insbesondere durch Aufklärung und Beratung der Bürgerinnen und Bürger sowie durch Aufdeckung von Infektionsketten mit dem Ziel ihrer Unterbrechung soll darauf hingewirkt werden, dass die Verbreitung übertragbarer Krankheiten verhindert wird.

Weitere Aufgabe ist die infektionshygienische Überwachung von

  • medizinischen Einrichtungen,
  • Pflegeheimen,
  • Kindergemeinschaftseinrichtungen,
  • sonstigen Gemeinschaftsunterkünften sowie
  • Gewerbe, bei denen die Möglichkeit besteht, dass durch Blut Krankheiten übertragen werden können.

Merken & teilen

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...