Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kfz - Saisonkennzeichen

Überblick

Ein Saisonkennzeichen ist nur für einen bestimmten Zeitraum (mindestens 2 Monate, aber höchstens 11 Monate) des Jahres gültig. Sie können einen Zeitraum (nur volle Monate) auswählen, in dem Ihr Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zugelassen sein soll.

Das Saisonkennzeichen erspart die jährliche An- und Abmeldung und wird deshalb häufig bei Krafträdern, Wohnwagen und Cabrios genutzt.

Das Saisonkennzeichen kann mit einem Kennzeichen für historische Fahrzeuge (H-Kennzeichen) kombiniert werden. Beachten Sie bitte, dass je nach Kennzeichengröße max. acht Zeichen (einschließlich Saisonangabe und Buchstabe H) zulässig sind.

Der Umtausch des Fahrzeugscheines in die Zulassungsbescheinigung Teil I sowie des Fahrzeugbriefes in die Zulassungsbescheinigung Teil II ist bei der Bearbeitung Ihres Anliegens gesetzlich vorgeschrieben.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...