Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Brennholzverkauf aus dem Stadtwald

Überblick

Die Stadtförsterei bietet folgende Sorten Brennholz aus dem Bonner Stadtwald zum Verkauf an:

  • gerückt am Weg
  • im Bestand

Überwiegend wird das Holz auf dem Venusberg und an der Venner Straße in Godesberg angeboten. Im Sortiment sind

  • Hartlaubholz wie Ahorn, Buche, Eiche, Esche und Robinie
  • sowie Weich- bzw. Nadelhölzer wie Douglasie, Fichte, Kiefer, Pappel und Weide.

Das Holz ist bunt gemischt, aber nach Hart- und Weich- bzw. Nadelholz getrennt.

Bei Interesse können Sie einen Termin vereinbaren. Die Mitarbeitenden der Stadtförsterei zeigen Ihnen das Brennholz im Wald grundsätzlich freitags zwischen 8 und 12 Uhr. Das Holz liegt meist in der Nähe von befahrbaren Waldwegen.

Die Brennholzpreise können Sie unter der genannten Telefonnummer aktuell erfragen.

Merken & teilen

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...