Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ambulante Eingliederungshilfe

Überblick

Menschen, die durch ihre Behinderung wesentlich an der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft eingeschränkt sind, können im Rahmen der Eingliederungshilfe finanziell unterstützt werden.

Im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe können beispielsweise folgende Leistungen gewährt werden:

  • Schulbegleitung
  • Früherkennung und Frühförderung behinderter Kinder
  • medizinische, psychologische oder pädagogische Hilfen
  • behindertengerechte Umbaumaßnahmen, Heil- und Hilfsmittel u.a.

Es besteht ein Rechtsanspruch auf die Gewährung eines persönlichen Budgets.
Jeder, der ambulante Leistungen in Form von Eingliederungshilfe oder Hilfe zur Pflege erhält kann einen entsprechenden Antrag stellen.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...