Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ambulante Eingliederungshilfe

Überblick

Für schulpflichtige Kinder mit körperlicher oder geistiger (drohender) Behinderung können zur Teilhabe an Bildung und/oder sozialer Teilhabe Leistungen erbracht werden.

Im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe können beispielsweise folgende Leistungen gewährt werden:

  • Schulbegleitung, wenn die Schule den besonderen behinderungsbedingten Bedarf der Schülerin oder des Schülers nicht decken kann
  • medizinische, psychologische oder pädagogische Hilfen
  • behindertengerechte Umbaumaßnahmen, Heil- und Hilfsmittel u.a.

Es besteht ein Rechtsanspruch auf die Gewährung eines persönlichen Budgets.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...