Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ambulante Eingliederungshilfe

Überblick

Für schulpflichtige Kinder mit körperlicher oder geistiger (drohender) Behinderung können zur Teilhabe an Bildung und/oder sozialer Teilhabe Leistungen erbracht werden.

Im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe können beispielsweise folgende Leistungen gewährt werden:

  • Schulbegleitung, wenn die Schule den besonderen behinderungsbedingten Bedarf der Schülerin oder des Schülers nicht decken kann
  • medizinische, psychologische oder pädagogische Hilfen
  • behindertengerechte Umbaumaßnahmen, Heil- und Hilfsmittel u.a.

Es besteht ein Rechtsanspruch auf die Gewährung eines persönlichen Budgets.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...