Inhalt anspringen

Überblick

Die Ahnenforschung rückt in letzter Zeit immer mehr in das Interesse des Bürgers. Viele stellen sich die Frage: "Wer sind meine Vorfahren?" oder "Woher komme ich?"

Bei der Klärung dieser Fragen können Sie auf die Erfahrungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standesamtes zurückgreifen. Das Standesamt wird Ihnen, gegen Zahlung einer Gebühr, bei der Suche nach Ihren Ahnen behilflich sein.

Bei den Standesämtern werden Geburtsurkunden der letzten 110 Jahre, Eheurkunden der letzten 80 Jahre und Sterbeurkunden der letzten 30 Jahre verwaltet. Ältere Urkunden verwahrt in Bonn das Stadtarchiv.

Um die Nachforschung zu erleichtern, sollten die Angaben über die gesuchte(n) Person(en), wie z.B. Name, Geburts-, Heirats- oder Sterbedatum, so detailliert wie möglich sein, da sich die Höhe der Gebühr nach dem Suchaufwand richtet.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...