Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Grundstücksgeschäfte

Beschreibung

Zu den Schwerpunktaufgaben gehören der An- und Verkauf von Grundstücken, der Erwerb von Grundstücken zur Arrondierung bestehenden Grundbesitzes, die Ausübung von gemeindlichen Vorkaufsrechten, die Ausschreibung von Grundstücken im Rahmen von Investorenprojekten, die Begründung und vertragliche Abwicklung von Erbbaurechten sowie die Prüfung und Durchführung aller eigentumsrechtlicher Fragestellungen für städtische Grundstücke (z.B. Leitungs- und Wegerechte, Löschungsbewilligungen etc.). Zudem sind dem Sachgebiet Grundstücksgeschäfte Entwicklungsmaßnahmen zugeordnet, das heißt, die Entwicklung und Vermarktung von Grundstücken im ehemaligen Bundesviertel.

Organisationsstruktur

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...