Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek

Beschreibung

Hinweis:
Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek sind derzeit dienstags bis donnerstags zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.
 Da aus hygienischen Gründen die Zahl der Benutzerinnen und Benutzer auf fünf begrenzt ist, ist eine schriftliche Voranmeldung per E-Mail an lesesaal.stadtarchivbonnde erforderlich. Die Anmeldung muss Name und Adresse, Zweck des Besuchs und voraussichtliche Dauer enthalten. Antragsstellende werden zeitnah darüber informiert, ob der Wunschtermin möglich ist, bzw. es wird ein Ausweichtermin angeboten. Für eine ausführliche Beratung bitten wir um eine vorherige Terminabsprache unter stadtarchivbonnde. Auch im Stadtarchiv ist das Tragen von Mund- und Nasenschutz Pflicht.

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadt Bonn. Es verwahrt, bewertet, übernimmt und erschließt amtliche wie private Unterlagen in der Stadt Bonn und stellt diese für die Nutzung bereit. Außerdem ergänzt es durch gezieltes Sammeln seine Bestände und berät bei stadtgeschichtlichen Forschungen, für die auch die Spezialbibliothek des Hauses zur Verfügung steht. Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek sowie das dritte Sachgebiet, die Stadtgeschichtliche Dokumentation, sind für alle Bürger da, gleichgültig, ob sie ein persönliches Anliegen haben oder wissenschaftliche Forschung betreiben.

Organisationsstruktur

Merken & teilen

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...