Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Archivwesen

Beschreibung

Im Stadtarchiv wird das Schriftgut der Bonner Stadtverwaltung verwahrt. Auch ein Großteil des seit 1798 geführten Personenstandsregisters (Zivilstandregister) befindet sich im Stadtarchiv. Zu diesem teilweise mehrere Jahrhunderte alten Verwaltungsschriftgut kommen über 300 Nachlässe von Bürgern, Vereinen und Firmen hinzu, Sonderbestände aus der Kriegs- und Besatzungszeit (Erster Weltkrieg) und Sammlungen etwa Karten und Pläne, Münzen und Medaillen sowie Briefe Bonner Persönlichkeiten. Die Nutzung der Bestände steht allen Interessierten innerhalb der geltenden Nutzungsbedingungen offen und ist gebührenfrei. Eine Recherche in den Beständen ist im Lesesaal über die Datenbank "Augias" sowie über Findbücher und Findkarteien möglich.

Organisationsstruktur

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...