Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ausländeramt

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass die Dienstgebäude der Stadtverwaltung Bonn nach wie vor nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit entsprechendem Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske oder Maske des Typs FFP2/KN95) betreten werden dürfen. Ein negatives Testergebnis eines Corona-Schnelltests muss ab dem 7. Juni 2021 nicht mehr vorgelegt werden.

Fragen zum Thema  „Impfen“ (Öffnet in einem neuen Tab) werden unter der Corona-Hotline 0228 7175 des Gesundheitsamtes entgegengenommen. Die Stadt weist darauf hin, dass es Hilfe bei Fragen rund um das Thema Corona-Impfungen außerdem per E-Mail gibt unter  fragen.impfenbonnde .

Sofern Sie eine Anfrage oder einen Antrag an die Ausländerbehörde Bonn richten möchten, können Sie dies vorrangig per E-Mail an  antrag-auslaenderamtbonnde . Wir werden uns dann um entsprechende Bearbeitung bemühen und Sie per E-Mail, Brief oder Telefon kontaktieren.

Für telefonische Anfragen können Sie die Servicenummer anrufen. Bitte beachten Sie die telefonischen Servicezeiten.

Für aufenthaltsrechtliche Angelegenheiten ist immer die Ausländerbehörde zuständig, in deren Bezirk der Ausländer oder die Ausländerin den Hauptwohnsitz hat oder in deren Bezirk sie oder er einzureisen beabsichtigt.
Das Ausländeramt der Stadt Bonn ist demzufolge nur für die in Bonn registrierten Ausländerinnen und Ausländer zuständig und nicht legitimiert, für andere Ausländerbehörden Auskünfte zu erteilen.

Organisationsstruktur

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...