Inhalt anspringen

Beschreibung

Der Begriff "eGovernment" (elektronische Verwaltung) oder "Virtuelles Rathaus" beschreibt alle Maßnahmen, welche das Service- und Informationsangebot der Stadtverwaltung auf elektronischem Wege abbildet und verbessert. Im Mittelpunkt steht hierbei das Ziel, Behördengänge nutzerzentriert für Bürgerinnen und Bürger soweit wie möglich zu erleichtern.

Den größten Teil des betreuten Angebotes finden Sie unter dem Menüpunkt „Service bieten.“ Weitere Arbeitsschwerpunkte sind Konzeption, Einführung und Betreuung zentraler Infrastrukturelemente wie z.B. Internet und Intranet-Webdienste, Datenmanagement, Mängelmelder, De-Mail, Signatur- und Authentdienste,  ePayment, Chatbot, Bürgertelefon 770, Behördennummer 115 für die gesamte Stadtverwaltung. Im Rahmen des Handlungsfeldes Digitale Verwaltung engagiert sich die Bundesstadt Bonn auch in der interkommunalen Zusammenarbeit und Gremienarbeit auf Landesebene im Bereich eGovernment und Open Data. Eine enge Zusammenarbeit besteht zudem mit dem Presseamt, welches für die redaktionelle und gestalterische Betreuung des städtischen Internetangebots zuständig ist sowie in der Communityarbeit zu den Themenfeldern Freifunk, IoT und Open Data.

Organisationsstruktur

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...