Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Highlights des internationales Tanzes: Rossini Ouvertures

Spellbound Contemporary Ballet (Italien)

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

In ROSSINI OUVERTURES bringt Mauro Astolfi den „organisierten Wahnsinn“ der Musik Rossinis durch ein regelrechtes Feuerwerk an Tanzformen und Stilen zum Vorschein. In Rückblenden lässt er das Leben des berühmten italienischen Komponisten Revue passieren. Eine große Wand voller Fenster, Regale und Verstecke dient dabei als Projektionsfläche der Erinnerungen. Die Tänzerinnen und Tänzer, in Hosenkostümen mit barocken Stilelementen, wirken wie eine außer Rand und Band geratene Dienerschaft bei Hofe. Oben wird gepflegt gefeiert, unten amüsiert man sich. In der Karnevalszeit entfesselt Mauro Astolfi im Bonner Opernhaus mit seinem italienischen Ensemble zur Musik seines berühmten Landsmannes ein Lebensgefühl, das man im Original nur jenseits der Alpen erfahren kann. Nicht ohne Grund kennt die Fachwelt den Begriff der Rossini–Walze; von deren Wucht hat sich der Choreograf zu einer hinreißend überdrehten, aber auch äußerst berührenden Choreografie inspirieren lassen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Christiano Castaldi

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...