Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

26.05.2022

Vorum Viktoriabad

Eine Ausstellung zu den Friedensdemonstrationen der 80er Jahre in Bonn.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Donnerstag, 26. Mai 202214:00 Uhr20:00 Uhr

Weitere Termine

Das Ausstellungsprojekt setzt sich mit dem damals friedlichen Einstehen für den Frieden zu den Ereignissen 1981 bis 1983 in unfriedlichen Gegenwarten auseinander. Die Demos fanden unter anderem im Hofgarten und der Beueler Rheinaue statt. 

Historische Dokumente, Kunstwerke und Gespräche mit vielen drängenden Fragen, Befürchtungen, aber auch Chancen sollen in dem ehemaligen Hallenbad ein Zusammenkommen im Jetzt eröffnen. Wo steht die Gesellschaft 40 Jahre nach den damals größten Demonstrationen in der ehemaligen Bundesrepublik Deutschland, die sich gegen die atomare Wettrüstung und Ost-West-Spaltung richteten?

Das studio_bnx sammelt zudem im Viktoriabad die Geschichten und Erinnerungen der Menschen auf den Friedensdemonstrationen damals wie heute. 

Hunderttausend Menschen forderten vor 40 Jahren „Aufstehen für den Frieden!“ – gerade vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges aktueller denn je.

Das Ausstellungsprojekt ist ein Kooperation Studierenden der Museumsstudien (Philosophische Fakultät) der Universität Bonn und dem Stadtmuseum Bonn

Informationen

Einlassdonnerstags und freitags von 14-20 Uhr, samstags und sonntags von 12-18 Uhr

Eintritt

Eintritt frei

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise