Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beethoven im Film. Beethoven-Filmfest

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Eine Veranstaltungsreihe des StadtMuseum Bonn, kuratiert von Dr. Ingrid Bodsch, in Kooperation mit dem REX Lichtspieltheater im Rahmen von BTHVN 2020. 

Beethoven-Filmfest mit einer Auswahl der bemerkenswertesten Spiefilme und Mauricio Kagels „Ludwig van“, beginnend von den ersten Stummfilmen bis heute.

Mit Live-Musik (Markus Kreul bei „Beethoven“, 1927), Einführungen (Ingrid Bodsch bei allen Filmen außer Mauricio Kagels Ludwig van und Abel Gances „Le Grand Amour de Beethoven“, die Peter Moormann übernimmt). Peter Moormann, Prof. für Medienästhetik an der Universität Köln, wird am Schlußtag vor Beginn des Films auch eine Rückschau auf die Beethovenfilme der letzten hundert Jahre richten. 

Zur Vollansicht des Programms bitte die Bilder anklicken.

Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf für die Open-air-Vorführungen auf der Terrasse des Arndthauses über  anmeldungen-smbbonnde, Kartenvorverkauf im REX unter  www.rex-filmbuehne.de oder an der Kinokasse.

Informationen

AnmeldungKarten an der Kinokasse

Eintritt

8 €, ermäßigt 7 €

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • StadtMuseum Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • StadtMuseum Bonn