Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

1886 - Alles auf Anfang

Mit der Ausstellung erinnert sich das Stadtmuseum seiner Wurzeln

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Weitere Termine

1886 - Alles auf Anfang

Mit der Ausstellung erinnert sich das Stadtmuseum seiner Wurzeln, die bis ins Jahr 1886 zurückreichen. Eine Ausstellung anlässlich der Jahreshauptversammlung des „Historischen Vereins für den Niederrhein“ gab in Bonn vor über 130 Jahren die Anregung, einen historischen Verein zu gründen. Im selben Jahr fand sich der Verein „Bonnensia“ zusammen. Mit großem Eifer wurden Gemälde, Stiche, Münzen und kunstgewerbliche Objekte aller Art gesammelt mit dem Ziel, in einem Stadtmuseum präsentiert zu werden. Doch bis zur einer Eröffnung einer Ausstellung sollte es noch bis 1989 dauern. 

Die Ausstellung beleuchtet die Sammlung des Museums und ihre Verluste, zeigt Motivationen für die Sammeltätigkeit auf und stellt handelnde Personen, Stifter und Förderer dieser ersten stadthistorischen Sammlung vor. Gezeigt wird aber auch ein Bild der Stadt Bonn aus den 1880er-Jahren.

Neben der historischen Betrachtung wird die zukünftige Sammlungsmotivation und -strategie erfragt und transparent gemacht.

Eintritt

2,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...