Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Trockenmauern und Insektennisthilfen

Vortragsreihe Biologische Vielfalt

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Möchten Sie Ihren Garten durch eine ohne Mörtel stabile Mauer strukturieren und verschönern und damit Lebensraum für Tiere erschaffen? Möchten Sie eine Nisthilfe für Wildbienen bauen, die tatsächlich besiedelt wird? Zwei ganz unterschiedliche Themen werden in diesem Vortrag erläutert, die eines gemeinsam haben: Durch gezielte Information lassen sich hier Fehler und Enttäuschungen vermeiden.

Im ersten Teil werden die Grundlagen des Trockenmauerbaus erläutert, einige Arten von Trockenmauern, sowie passende Pflanzen für Mauerritzen vorgestellt.

Im zweiten Teil erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer von der Bedeutung von Privatgärten für Wildbienen und den häufigsten Fehlern bei käuflichen Nisthilfen. Sie lernen, wie man Nisthilfen für verschiedene Arten von Wildbienen baut und welche Pollenpflanzen wichtig sind.

Referentin: Dr. Anke Wallraff-Beck, Diplom Biologin und Naturgartenplanerin

Informationen

Einlassmaximal 50 Personen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Martin Rudolph/kommbio
  • Martin Rudolph/kommbio

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...