Inhalt anspringen

Haus der Natur

Führung „Zugemüllt“ entfällt

Eine Waldführung zu den unbeliebten Waldbewohnern

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Zum Leben brauchen wir tagtäglich viele Dinge, die in unterschiedlichen Verpackungen stecken. Sobald wir unterwegs sind, gibt es meistens einen Mülleimer, den wir füllen können, weil er regelmäßig geleert wird.
Doch was ist, wenn die Mülleimer schon überfüllt oder gar keine aufgestellt sind? 
Viele Artikel und Verpackungen landen entlang der Wege, in den Wäldern und auf Wiesen. Manchmal trotz der aufgestellten und leeren Abfallbehälter… Doch wie lange liegt er da und welche Gefahren birgt er für die Tiere und Pflanzen des Waldes? 

Zusammen wollen wir auf dieser Waldführung die Augen nach den etwas anderen Waldbewohnern, wie dem Gemeinen Beutler und dem Weißen Rotzling offenhalten. Wir wollen uns die Zeit nehmen, über Möglichkeiten der Müllvermeidung nachzudenken und was es bei der Entsorgung des Mülls zu beachten gibt. Dabei soll nicht zu kurz kommen, den hoffentlich Müll freien Wald zu genießen.

Eintritt

Erwachsene: 5 Euro, Jugendliche: 3 Euro

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pixabay.com

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...