Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Webtalk „Atomwaffen, Nukleare Abrüstung und die UN“

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

ICAN Deutschland e.V. ist der deutsche Zweig der International Campaign to Abolish Nuclear weapons (ICAN) und damit Mitglied eines globalen Bündnisses von über 500 Organisationen in 103 Ländern. Der neue VN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen (AVV) trat am 22. Januar 2021 in Kraft. Weltweit feierten Bürger*innen diesen Meilenstein auf dem Weg zur nuklearen Abrüstung. In Deutschland beteiligen sich neben zahlreichen Aktivist*innen auch Abgeordnete und Städte an den Feierlichkeiten. 122 Staaten haben das Abkommen im Juli 2017 bei den VN beschlossen. Es verbietet unter anderem umfassend Test, Entwicklung, Produktion, Besitz, Stationierung, Weitergabe sowie den Einsatz von und die Drohung mit Atomwaffen. Für das Engagement im Prozess zur Verabschiedung des Atomwaffenverbotsvertrages wurde ICAN 2017 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Die Webtalks finden über  Zoom statt. Sie müssen sich nicht vorher registrieren. 

Meeting-ID: 986 9986 6811

Kenncode: 317295

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...