Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

23.05.2024

WHO CARES

Milli Gandini und Mariuccia Secol

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Donnerstag, 23. Mai 2024

Weitere Termine

Milli Gandini, Pentole Inapribili (Untaugliche Kochtöpfe), 1975, Collage

Mariuccia Secol (*1929) und Milli Gandini (1941-2017) waren in den 1970er-Jahren in der Gruppo Femminista Immagine aktiv und übten mit ihrer Kunst Protest an der Rolle der Frau. Bei Milli Gandini wird der Kochtopf mit einem Stacheldraht verschlossen und Mariuccia Secol nutzt die Kochschürze als Leinwand. Ihre Werke zeigen die radikale Verneinung von stereotypen Hausfrauenvorstellungen und zeigen die Niederlegung häuslicher Arbeit. Bis heute diskutieren wir unter dem Begriff „Care-Arbeit“ die erhebliche Mehrarbeit, die besonders Frauen unbezahlt leisten.

Eintritt

Eröffnung Donnerstag, 2. Mai 2024, 19 Uhr