Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Von Mossul nach Palmyra – Eine virtuelle Reise durch das Weltkulturerbe (Bundeskunsthalle)

Museumsbesuch der Theatergemeinde BONN mit Führung

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Tribüne des Theaters, Palmyra, Syrien, 1969

Von Mossul nach Palmyra – Eine virtuelle Reise durch das Weltkulturerbe
Mossul, Aleppo, Palmyra, Leptis Magna – diese Städte sind Symbole für das sagenumwobene Weltkulturerbe vergangener Zivilisationen, aber auch für die Zerstörung ihrer Denkmäler durch Fanatismus und Kriege. Mit Hilfe modernster virtueller Rekonstruktionen erweckt die Ausstellung diese legendären und heute zerstörten Stätten zu neuem Leben. (Bild: Tribüne des Theaters, Palmyra, Syrien, 1969, © Pierre Ducrey, IASA – UNIL.)
Bundeskunsthalle: Samstag, 31.8., 10:30 Uhr 

Informationen

Anmeldungerforderlich: info@tg-bonn.de

Eintritt

17,- € / Preis für Mitglieder der Theatergemeinde BONN: 15,- € 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pierre Ducrey, IASA – UNIL (Pressematerial der Bundeskunsthalle)
  • Pierre Ducrey, IASA – UNIL (Pressematerial der Bundeskunsthalle)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...