Inhalt anspringen

Sieben (Matt Howden)

Violine + Gesang aus England

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Matt Howden a.k.a. Sieben ist ein Ein-Mann-Rohorchester aus Sheffield, UK. 

Mit mehreren Layern aus Gesang und Violine erzeugt er eine berauschende Mischung von Sounds. Die Violine wird dabei mal gestrichen oder gezupft, mal wird der Korpus wie eine Percussion genutzt, mal gegen die Bartstoppeln gerieben.

Die einzelnen Songs werden live und Schicht für Schicht per Loop-Pedal eingespielt und ziehen die Zuhörer so Stück für Stück in ihren hypnotischen Bann.

Oft finden Künstler nach einer stürmischen Anfangszeit mit den Jahren eher zur Ruhe. Nicht so bei Matt Howden! 

Seit seinem ersten Sieben-Album aus dem Jahr 1999 wurde seine Musik immer aufgeladener, aufregender, noch mitreißender. Das kumuliert in seinem jüngsten Album "Crumbs". Darauf rechnet er thematisch mit dem Brexit, seinen Befürwortern und den Folgen ab. Dabei überschreitet er spielend die Sound-Grenzen zwischen Elektro, Punk, Gothic und klassischen Arrangements.

"Matt Howden hat genug; seine Punk-Wurzeln zeigen sich auf 'Crumbs' - die Songs kommen auf den Punkt und darüber hinaus." (Peter Marks, Santa Sangre Magazin)

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Tickets: kosten 10€ und können reserviert werden unter sieben-im-kult41webde

Informationen

Einlass19 Uhr

Eintritt

10€

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...