Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Phantastische Mini-Gärten

Ferienworkshop vom 12. bis 16.10.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Wie sieht wohl der vollkommenste Garten aus, das Paradies? Wild oder gepflegt, mit Unkraut und wilden Tieren oder mit Apfelbäumen und Lämmchen? Wie wollen wir mit der Natur zusammen leben? In unserer Ferienwoche wirst du einen eigenen kleinen Garten gestalten. Dabei lernst du verschiedene Gartenideen kennen: Die hängenden Gärten der Semiramis, die Gartenprojekte des Frauenmuseums und der Tarot-Garten von Niki de Saint Phalle. In Töpfen, mit Ton, Steinen und Pflanzen (Ableger und wilde Pflänzchen, die wir draußen finden) entstehen die Mini-Gärten. Mit Mosaiksteinen können wir farbige Akzente setzen, Muster und Figuren einbringen – so wie dies schon in der Antike gemacht wurde. Die Ergebnisse des Workshops werden durch Fotos dokumentiert, die im Rahmen des Ausstellungsprojekts zum Thema Paradiesgärten im Jahr 2021 im Frauenmuseum gezeigt werden.
Neben der kreativen Arbeit werden wir gemeinsam frühstücken und Mittag essen, Pflanzen und Steine sammeln gehen und spielen.

Der Workshop findet von Montag bis Freitag statt. Am Freitag gibt es um 14 Uhr eine Abschlussaufführung für Eltern, Freunde und Interessierte.
Gefördert durch das Kulturamt der Bundesstadt Bonn.

Für Kinder von 6 bis 12 Jahre vom 12. bis 16.10., jeweils von 9 bis 15 Uhr. 

Informationen

AnmeldungKinderAtelier im Frauenmuseum, Lene Pampolha und Ulrike Tscherner-Bertoldi, Telefon: 0228 - 69 13 44 oder 0172 - 58 81 86 5

Eintritt

Kosten: 40 Euro/15 Euro ermäßigt pro Teilnehmenden

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...