Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Multiplikatorenschulungen 2019: Umgang mit Trauma und psychischer Belastung

Empowerment für Engagierte in der Geflüchtetenhilfe

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Anmeldung per Mail an: mause@bimev.de

Multiplikatorenschulungen in der Integrationsarbeit 2019:
Kostenlose Teilnahme und Verpflegung + Anmeldung bitte per Mail an: mausebimevde

Umgang mit Trauma und psychischer Belastung. Empowerment für Engagierte in der Geflüchtetenhilfe

Referentin: Dr. Dima Zito – Praxis LebensWege: Systemische Traumatherapeutin

In der Multiplikatorenschulung „Umgang mit Trauma und psychischer Belastung. Empowerment für Engagierte in der Geflüchtetenhilfe“ sollen Ehrenamtliche für das Thema Trauma und psychische Belastung sensibilisiert und gleichzeitig qualifiziert werden, mit Betroffenen umzugehen. Es werden Hintergrundinformationen zu Trauma vermittelt (was ist ein Trauma, wie erkenne ich Symptome, wie kann ich mich sinnvoll verhalten?). Ein zentraler Aspekt der Schulung ist der Schutz vor persönlicher Belastungen in der ehrenamtlichen Arbeit, die eigene Abgrenzung – allgemein und besonders in Bezug auf das Thema Trauma und psychische Belastung bei Geflüchteten.

Informationen

Anmeldungmause@bimev.de

Eintritt

Kostenlose Teilnahme und Verpflegung + Anmeldung bitte per Mail an: mause@bimev.de

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • BIM e.V./Pexels
  • BIM e.V./Pexels

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...