Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

KOLLEKTIV L

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Programm

»Metamorphosis«. Arrangements und musikalische Verwandlungen für Stimme, Violoncello und Akkordeon

Künstler

Marie Spaemann Singer-Songwriterin
Christian Bakanic Akkordeon

In beiden Konzerten von KOLLEKTIV L – der »jungen« Reihe des Beethovenfestes – verschwimmen die Grenzen zwischen Klassik und Jazz/Pop. Protagonistin des ersten Konzertes ist die außergewöhnliche österreichische Cellistin und Singer-Songwriterin Marie Spaemann, deren musikalischer Weg von einer regen und vielseitigen Konzerttätigkeit geprägt ist, zugleich auch von Neugier für die unterschiedlichen Formen musikalischen Schaffens. In Bonn musiziert sie gemeinsam mit ihrem Duopartner, dem österreichischen Akkordeonisten Christian Bakanic, der die Spontaneität des Jazz mit der Leidenschaft des Tango Nuevo, die Disziplin der Klassik mit den vielschichtigen Traditionen europäischer Volksmusik verbindet. Gemeinsam loten beide die Möglichkeiten ihrer Instrumente immer wieder aufs Neue aus und schaffen so einen Abend voller Überraschungen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...