Inhalt anspringen

Johanniter präsentieren sich auf dem Münsterplatz

Anlässlich des diesjährigen Johannistages präsentieren sich erstmals alle Gruppierungen der Johanniter

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Anlässlich des diesjährigen Johannistages präsentieren sich erstmals alle Gruppierungen der Johanniter aus Bonn und Umgebung am Samstag, den 29. Juni, mit einer großen Informationsveranstaltung auf dem Bonner Münsterplatz. Die Präsentation der großen Johanniter-Familie beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kreuzkirche am Kaiserplatz. Von 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr können bei der Johanniter-Unfallhilfe (JUH) Rettungshunde bei einer öffentlichen Übung beobachtet werden. Führungen und Besichtigungen sind in ausgestellten Rettungs- und Krankentransportwagen möglich, und mit Hilfe von Quads wird eine Katastrophenschutz-Übung simuliert.

 Die Johanniter-Kliniken Bonn mit Johanniter-Krankenhaus und Waldkrankenhaus präsentieren einen hochmodernen Operationsroboter mit dem Minimalinvasive Operationen durchgeführt werden. Daneben gibt es künstliche Gelenke zum Anschauen und Selbstmontage. 

An Informationsständen wird das Leistungsspektrum der Johanniter vorgestellt. Dieses reicht vom Menüservice, Hausnotruf, Erste Hilfe, Sozialstationen bis zu den aktiven Senioren-Programmen und dem Johanniter-Hospiz. Auch die Johanniter-Hilfsgemeinschaft (JHG) zeigt, wo sie in welchen Projekten wirkt und aktiv ist.  

Natürlich darf auch der Berufsbereich nicht fehlen. So geben die Schwesternschaft und die Johanniter-Bildungs GmbH einen Überblick über das große die Ausbildungs- und Berufsangebot der Johanniter, u.v.m.

 

Mit der Veranstaltung haben die Bonner Bürger erstmals die Möglichkeit, die gesamte Vielfalt der Johanniter-Familie, ihre einzelnen Gruppierungen und ihr Zusammenspiel näher kennenzulernen.

Informationen

Anmeldungnicht erforderlich

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...