Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

28.01.2022

Ingebrigt Håker Flaten’s Knarr

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Freitag, 28. Januar 202220:00 Uhr22:00 Uhr
Knarr

The Dissonant Series 105

Ingebrigt Håker Flaten’s Knarr

Ingebrigt Håker Flaten (NO) – Kontrabass, E-Bass, Komposition
Mette Rasmussen (DK/NO) – Altsaxophon
Atle Nymo (NO) – Tenorsaxophon, Klarinette
Erik Kimestad Pedersen (NO) – Trompete
Oddrun Lilja Jonsdottir (NO) – E-Gitarre, Stimme
Joakim Rainer Petersen (NO) – Klavier, Keyboard
Olaf Olsen (NO) – Schlagzeug, Perkussion

Ingebrigt Håker Flaten ist weltweit einer der kreativsten und aktivsten Musiker, die Norwegen in den letzten 20 Jahren hervorgebracht hat. Mit dieser neuen und aufregenden Band entwickelt Håker Flaten seine eklektische Musikwelt weiter, in der verschiedene Genres und Traditionen miteinander verschmelzen dürfen. Die Musik schöpft ebenso viel Inspiration aus Jazz und Avantgarde wie aus Weltmusik und psychedelischem Rock.

Alle Kompositionen für seine neue Band sind Hommagen an Orte, zu denen Ingebrigt nach vielen Jahren als Tourneemusiker, ansässig in Chicago und Austin, TX, eine enge Verbindung hat. Die Ereignisse des Jahres 2020 haben dazu geführt, dass Ingebrigt nun in sein Heimatland Norwegen zurückgekehrt hat und jetzt in Trondheim lebt. Die Band, die er für einen Auftrag des Vossajazz-Festivals zusammengestellt hat, zählt zu den vielseitigsten Jazzmusikern Skandinaviens. Das Album „(Exit) Knarr“ wurde auf dem Festival im September 2021 vorgestellt.

Aus den Liner Notes: Man kann sich die Reise von Ingebrigt Håker Flaten, Bassist und Komponist, als eine Odyssee in einem Wikingerschiff der klassischen „knarr“-Konstruktion vorstellen, mit seiner großen Reichweite, hohen Geschwindigkeit und starken Seetüchtigkeit im Sturm. Seine Geschichte kann auch rein musikalisch erzählt werden, wie es in dem Auftragswerk „(Exit) Knarr“ geschieht. Das Stück ist in sechs Stationen entlang der Route unterteilt – eine Hommage an die Menschen, an die Musik und an Orte, die ihn geprägt haben. (Martin Eia-Revheim)

 www.ingebrigtflaten.com (Öffnet in einem neuen Tab)

Informationen

Anmeldungtickets@in-situ-art-society.de

Eintritt

Eintritt: €18 | €12 ermäßigt (für Mitglieder der In Situ Art Society: €12 | €8 ermäßigt)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Knarr