Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

20.04.2024

HoR Fortbildung: Buch- und Kassenführung für Vereine

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Samstag, 20. April 202410:00 Uhr18:00 Uhr

Warum brauchen wir in unserem Verein eine Finanzübersicht? Was nützt uns Buchführung?

Spätestens bei der Rechnungslegung von bewilligten Fördermitteln wird deutlich, warum es in einem Verein ohne funktionierende, transparente und nachvollziehbare Buchführung nicht geht.

Diese Fortbildung bietet einen Überblick und praktische Übungen für folgende Themen:

• Klarheit zur transparenten Handhabung der Finanzen in Vereinen

• Zusammenhang von Buchführung und Abrechnung von Fördermitteln

• Aufgaben und Pflichten von Kassenwartschaft und -prüfung

• Empfehlungen zur einfach nachvollziehbaren Führung von Konto, Kassenbuch und Barkasse

• Übersichtliche Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

• Jahresabschluss und Gemeinnützigkeit

• Regelung von Finanzaspekten in der Satzung

Leitung: Andrea G. Malorny & M. Waddah Ali Alshmmo

Die Referentin Andrea G. Malorny ist Verwaltungswissenschaftlerin und führt über ihr Unternehmen denkdrei migrationsmanagement und diversity regelmäßig Schulungen für Vereine durch.

Unterstützt wird sie in dieser Fortbildung vom M. Waddah Ali Alshmmo, Wirtschaftsfachmann mit Fluchterfahrung und erfolgreicher Weiterbildung in Anschluss an das deutsche Bildungssystem.

Anmeldung: Die Fortbildung hat eine begrenzte Anzahl Teilnahmeplätze, daher bitten wir bei Interesse um verbindliche Anmeldung beim MIGRApolis House of Resources Bonn per E-Mail:  hor-bonnbimevde oder Telefon: 0228 – 929 776 03. Die Kursteilnahme ist kostenlos.

Ansprechpartner: Dr. Philip Gondecki-Safari, Projektleiter House of Resources Bonn, BIM e.V.

Die Fortbildung ist ein Schulungsangebot für engagierte Menschen in Vereinen und Initiativen im Rahmen der Angebote des House of Resources Bonn, getragen vom Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

Informationen

Einlass9:45 Uhr.
Anmeldungper E-Mail: hor-bonn@bimev.de oder Telefon: 0228 – 929 776 03. Die Kursteilnahme ist kostenlos.