Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Führung und Workshop für Menschen mit Handicap im Museum August Macke Haus

MIt Augusta und Macke im Irrgarten der Gefühle

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Die Clowns Augusta und Macke, Museumspädagogik August Macke Haus, Foto: Michael Wilke

Das Museum August Macke Haus und Aktion Mensch laden ein:

Besondere Führungen und Workshops für Menschen mit Handicap im Museum August Macke Haus

Mit Augusta und Macke im Irrgarten der Gefühle

Im  Museum August Macke Haus laden die Clowns Augusta und Macke Menschen jeden Alters zu einem humorvollen, alle Sinne ansprechenden Herangehen an die Kunst ein.

August Macke, der weltbekannte Maler aus Bonn, liebte die bunte Welt des Zirkus` und der Clowns. Häufig hat er sie gemalt. Lernen Sie August Macke und seine farbenfrohen Bilder in seinem ehemaligen Wohnhaus kennen. Begeben Sie sich mit den Clowns Augusta und Macke auf die Spuren von Orpheus, des sagenhaften Sängers. August Macke war von dessen Abenteuern ebenso fasziniert wie viele andere Künstler. So konnte Orpheus mit seiner wunderschönen Musik Tiere – ja sogar den bösen Höllenhund Cerberus zähmen. Aber leider gelang es ihm trotzdem nicht, seine geliebte Eurydike aus dem Reich der Toten zurückzuholen. Manchmal müssen auch Helden Niederlagen einstecken.

Die Führungen und Workshops dienen der erlebnisorientierten Annäherung an die Kunst, ganz ohne erhobenen Zeigefinger, sondern mit Spaß! Dabei spielen Musik und die eigene kreative Arbeit eine wichtige Rolle. Geleitet werden die Führungen und Workshops durch die beiden Clowninnen Sibylle Hummel und Martina Pax mit musik- und sonderpädagogischen Wurzeln. Martina Pax ist Augusta, die emsig wedelnde  Reinemachefrau, Sibylle Hummel der kopfschüttelnde Hausmeister Macke.

Die Aktion Mensch fördert fünf 90 -minütige Führungen und zwei inklusive Wochenendworkshops. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Inklusiver Wochenendworkshops

Sa. 18. und 19. Januar 2020, 14.00 -17.00 Uhr oder

Sa. 8. und So. 9. Februar 2020, 14.00 – 17.00 Uhr

Mit Augusta und Macke im Irrgarten der Gefühle

Die Clowns Augusta und Macke laden Menschen mit besonderem Förderbedarf ab 14 Jahre zu einem unbeschwerten, humorvollen, alle Sinne ansprechenden Herangehen an die Kunst ein. Es entstehen Kostüme und Dekoration für ein Familienkostümfest unter dem Motto Orpheus im Irrgarten der Gefühle am 15. Februar.

Mit Musik – und Clownpädagoginnen Sibylle Hummel und Martina Pax

 

Informationen

AnmeldungAnmeldung erbeten unter buero@august-macke-haus.de, Tel. 0228 655531

Eintritt

kostenfrei, gefördert durch Aktion MENSCH

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Museum August Macke Haus
  • Museum August Macke Haus

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...