Inhalt anspringen

Früher war alles besser - oder?

Das soziale Netz im 19. Jahrhundert am Beispiel der evangelischen Gemeinde Bonn

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

War früher alles besser? Auch wenn man krank, verwaist, alleinerziehend oder verwitwet war? Welche Institutionen kümmerten sich in diesen Fällen? Die Führung sucht bei diesem Rundgang einige Stätten ehemaliger evangelischer Häuser auf, die sich um Waisen, um die Ausbildung von Dienstmädchen, um die Unterbringung von Wandergesellen oder um Schüler aus ärmeren Familien sorgten. Folgen Sie den Spuren der Waisenhauseltern Corbach, den Herbergsvätern oder dem Lehrer der Armenschule Lankow auf einem Spaziergang mit Dagny Lohff durch Bonn vom Rosental bis ins Zentrum.

Informationen

AnmeldungEine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eintritt

Teilnahmegebühr 8 Euro. Ermäßigung nur für Inhaber des Bonn-Ausweises 4 Euro.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...