Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ferienworkshop im Museum August Macke Haus

Orpheus in der Unterwelt. Ein Schattentheater-Workshop

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Der fünftägige Workshop richtet sich an Kinder von 9 bis 14 Jahren und ist auf die Aufführung eines Schattentheaters als Adaption des Orpheus-Mythos gerichtet. Der Workshop wird von der Theaterpädagogin Ingrid Macke geleitet. Zunächst machen sich die TeilnehmerInnen mit den Möglichkeiten und Grenzen des Schattenspiels vertraut und lernen durch die aktuelle Ausstellung „Orpheus. Traum und Mythos in der Kunst“ die faszinierende Geschichte von Orpheus kennen - der mythische Sänger und Priester, der die wilden Tiere, selbst Pflanzen und Felsen, bezauberte und die Götter der Unterwelt bewegte, seine Frau Eurydike ins Leben zurückholen zu dürfen! Es entstehen Kostüme und Kulissen für das Stück. Schauspielerische Gruppenübungen führen zur Rollenfindung jedes Einzelnen. Jede Figur erhält einen ausdruckstarken „scherenschnitthaften“ Charakter, dessen Körperhaltung und Gesten einstudiert werden. Dabei stehen pantomimische Übungen zum Ausdruck von Gefühlen eine wichtige Rolle, sowie Klang- und Rhythmusinstrumente, mit welchen Orpheus selbst das Herz des Fährmanns zum Reich der Toten erweicht und Eurydike aus dem Hades herausführt. Gelingt es ihm oder erliegt er seinem eigenen Zweifel? Ihr schreibt mit am Drehbuch!

Informationen

AnmeldungBitte um Voranmeldung

Eintritt

65 Euro, erm. 45 Euro

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...