Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ethisch und ökologisch nachhaltiger Wohnen, Sanieren und Geld anlegen

Veranstaltungsreihe

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Wie können wir gut und bezahlbar wohnen? Wie kann ich mein Haus nachhaltig sanieren und welche Fördermöglichkeiten gibt es? Was hat mein Bankkonto mit Klimaschutz zu tun und was kann ich tun? Kann Altersvorsorge ökologisch sein?
Diese und viele weiter Fragen werden in den Vorträgen beantwortet und diskutiert.

Die einzelnen Termine:
- Mi, 10.11.21, 18 Uhr
"Wie man ökologisch und bezahlbar wohnen kann: eine Erfolgsgeschichte."
Alina Müllers, Mietshäusersyndikat.
- Do, 25.11.21, 18 Uhr
"Raus aus Kohle, Öl und Gas: Klimaschutz fängt bei Bankkonto und Geldanlage an" (ONLINE).
Agnes Dieckmann, Urgewald.
- Mi, 8.12.21, 18 Uhr
"Wie kann ich mein Eigentum nachhaltig sanieren und welche Fördermöglichkeiten gibt es?"
Sabine Breil, Energieagentur Bonn. Anmeldung unter:  quartiersmanagementfrauenhilfe-rheinlandde oder 0228/9541-320.
Bitte bringt für die Präsenz-Veranstaltungen euren 3G-Nachweis mit. Für die online-Vorträge erhaltet ihr nach Anmeldung die Zugangsdaten.
Ort: Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem, Ellesdorfer Str. 52, 53179 Bonn-Lannesdorf. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V. und des Quartiersmanagements Lannesdorf-Obermehlem.

Informationen

Einlassnach Anmeldung mit 3G-Nachweis ab 17:45 Uhr
Anmeldungquartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...