Inhalt anspringen

Die Kinder der "Operation Shamrock"

Ein wenig bekannter Aspekt der guten deutsch-irischen Beziehungen

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Foto und Gestaltung: Sidarta Corral und Frank Lietz

Ausstellungseröffnung und Begrüßung ist am 12.06.2019 um 18:00 Uhr.

Wir freuen uns, die Ausstellung „Die Kinder der Operation Shamrock“ zeigen zu können ein Projekt der Journalistin Monica Brandis unter Mitwirkung des Fotografen Sidartha Corral und des Grafikers Frank Lietz.

Die Ausstellung zeigt 14 der mehr als 400 Kinder, die in der unmittelbaren Nachkriegszeit dank der „Operation Shamrock“ in Irland Zuflucht fanden. Zwischen den deutschen Kindern, von denen die meisten heute über 80 Jahre alt sind, und ihren irischen Gastfamilien ist eine enge Bindung entstanden und mehr als 50 Kinder sind in Irland geblieben.

Die Ausstellung bietet Einblicke in dieses Zeugnis der Mitmenschlichkeit und der deutsch-irischen Freundschaft und zeigt eine wenig bekannte Facette der deutsch-irischen Beziehungen auf. 

Wir freuen uns, dass wir im Jahr 2019 diese Ausstellung nach Bonn bringen können. Nach aktuellem Stand wird diese Ausstellung auch in Düsseldorf zu sehen sein. Dort wird diese Ausstellung von der Deutsch-Irischen Gesellschaft Düsseldorf e.V. unterstützt.

Monica Brandis wird die Ausstellung eröffnen und 2 der damaligen Kinder werden als Zeitzeugen ihre eigene Darstellung der Ereignisse schildern und für Fragen hierzu zur Verfügung stehen.

Informationen

Einlass17:00
Anmeldungnicht erforderlich

Eintritt

Frei

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sidarta Corral
  • Sidarta Corral

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...