Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

17.12.2022

Bum-Suk Kim - "Beethoven: Eine Hommage mit dem Pianisten Bum-Suk Kim“

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Samstag, 17. Dezember 202220:00 Uhr22:30 Uhr

Der Ausnahmekünstler Ludwig van Beethoven feierte im Jahr 2020 seinen 250. Geburtstag. Dazu waren in der Stadt Bonn zahlreiche Veranstaltungen angedacht, die ganz im Zeichen des berühmten klassischen Komponisten stehen sollten. Aufgrund der Coronapandemie haben viele Veranstaltenden ihre Events umdisponiert, sodass die Darbietungen zu Ehren von Beethovens 250. Geburtstag weitergeführt werden können.

Der Kulturraum Auerberg beteiligt sich neben anderen Aktiven am Programm und möchte mit der Veranstaltung aus seiner Beethoven-Konzertreihe an den Feierlichkeiten zum Geburtsjahr Beethovens mitwirken. Die SKM – Aufbruch gGmbH freut sich, dass das Klavierkonzert mit dem Pianisten Bum-Suk Kim nun nachgeholt werden kann.

Bum-Suk Kim, geboren 1977, ist Gründer und künstlerischer Leiter der Internationalen Akademie für Musik Köln und engagiert sich auch außerhalb der Akademie. Er lehrt Klavier- und Kammermusik an Hochschulen und Bildungseinrichtungen in und außerhalb Deutschlands, gibt zahlreiche Meisterkurse für Klavier in Asien und Europa und ist gefragter Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Als Solist ist Bum-Suk Kim ebenfalls erfolgreich und errang bereits mehrere nationale und internationale Auszeichnungen. Die bedeutendsten Preise auf internationalen Klavierwettbewerben gewann er u.a. beim Finale de Ligure und dem San Remo Classico.Kim spielt regelmäßig in Italien, Holland, Belgien, Österreich, Spanien und Deutschland. Als Solist trat er mit Orchestern wie dem Seoul Philharmonic Orchestra, dem China National Orchestra und dem deutsch-koreanischen Kammerorchester auf.

Das Fundament seines Erfolges bildet eine hervorragende Ausbildung, die v.a. durch Prof. Pavel Gililov an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln geprägt wurde. Den Studiengang „Künstlerische Ausbildung“ schloss Bum-Suk Kim mit summa cum laude ab. 2004 beendete er seine Hochschulausbildung mit Konzertexamen und gründete 2010 die Internationale Akademie für Musik Köln (ehemals Franz Liszt Akademie).

Weitere Infos zum Künstler unter http://iafm-koeln.de/dozenten/bum-suk-kim/

Informationen

Einlass19:00 Uhr

Eintritt

14,70 € / ermäßigt 10,70 €

Tickets:
- Online über BonnTicket und Reservix (unter https://www.bonnticket.de/bum-suk+kim+-++beethovens+250+geburtstag+eine+hommage+mit+dem+pianisten+bum-suk+kim-ticket-3501/?evid=2598560&referer_info=bt_a2_allgemein&tId=&forwardingTicket=&pageId=3501)
- An den Schatzinsel-Kaufhauskassen Kölnstr. 367 und Vilichgasse 19
- Kartenreservierung: 0228-98511-85/-86

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bernd Maier