Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bräute des Windes – Frauen im Surrealismus

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Bräute des Windes – Frauen im Surrealismus

In „Bräute des Windes – Frauen im Surrealismus“ entwickeln Bettina Marugg, Albrecht Maurer und Norbert Rodenkirchen eine Klangperformance mit eigenen Kompositionen und Improvisationen über Texte der Surrealistinnen Leonora Carrington, Mina Loy, Meret Oppenheim und Alejandra Pizarniak.

Lyrik Sound & Co ist eine Werkstatt für Performances zwischen Sound, Sprachklang,

Lyrik und Neuer Musik. Zuletzt präsentierte das Label im Theater im Ballsaal die Stücke „Love´s not Time´s Fool“ (William Shakespeare) und „Voyance Hellsehen“ (Arthur Rimbaud).

Informationen

Anmeldungkarten@theater-im-ballsaal.de / 0228 79 79 01

Eintritt

Mit: Bettina Marugg (Stimme), Norbert Rodenkirchen (Flöte, Electronics), Albrecht Maurer (Violine, Viola, Electronics)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Claudia Grönemeyer

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...