Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beethoven-Perspektiven

Internationaler wissenschaftlicher Kongress

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Das Beethoven-Archiv nimmt das Jahr 2020 zum Anlass, führende Vertreterinnen und Vertreter der internationalen Beethoven-Forschung sowie vielversprechende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschafler zu einer wissenschaftlichen Konferenz zusammenzubringen.

Die Konferenz soll nicht nur ein Gesamtbild der aktuellen Beethoven-Forschung zusammenfassen, sondern insbesondere neue Perspektiven entwickeln und ausarbeiten sowie bereits bestehende und/oder sich neu ergebende Desiderata in die Diskussion bringen und damit Beethoven als lebendigen (und sich ständig verändernden) Forschungsgegenstand präsentieren.

Fünf Hauptsymposien beschäftigen sich mit dem politischen Beethoven, A global Beethoven?, dem Bonner Beethoven, dem schaffenden Beethoven und Beethoven als Musik-Rezipienten. Daneben wird das Akademieprojekt "Beethovens Werkstatt" organisiertes Symposium 'Der komponierende Beethoven im Vergleich mit anderen Komponisten' sowie freie Referate zu Beethoven-bezogenen Themen aller Art geben.

Die wissenschaftlichen Vorträge werden durch Abendveranstaltungen in Kooperation mit dem Deutschlandfunk [Köln] ergänzt.

Bitte beachten Sie: Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...